Willkommen bei Steuerrechner24.de - Annuitätendarlehen-Rechner

Ein Annuitätendarlehen ist ein Darlehen mit konstanten Ratenzahlungen. Die Rate (auch Annuität genannt) setzt sich aus einem Zins- und einem Tilgungsanteil zusammen. Im Gegensatz zum Tilgungsdarlehen bleibt die Annuität über die gesamte Laufzeit gleich. Da mit jeder Rate ein Teil der Restschuld getilgt wird und diese somit sinkt, verringern sich auch die Zinsen und damit steigt die Tilgung.

Annuität online berechnen Annuitätendarlehen online berechnen  Annuitätendarlehen-Rechner  

Mit dem kostenlosen online Annuitätenrechner können Sie die Raten von Annuitätendarlehen berechnen:

Annuitätendarlehen Rechner




DarlehensbetragEuro
 
LaufzeitJahre
 
ZinsatzJahre



 

 

Annuitätenfaktoren Tabelle

Durch Multiplikation der zu tilgenden Gesamtschuld mit dem Annuitätenfaktor kann die Annuität (gleichbleibende Kapitaldienstrate) berechnet werden.

 

 

Jahr4,5%5%5,5%6%6,5%7%
1 1,045 1,05 1,055 1,06 1,065 1,07
2 0,53400 0,53780 0,54162 0,54544 0,54926 0,55309
3 0,36377 0,36721 0,37065 0,37411 0,37758 0,38105
4 0,27874 0,28201 0,28529 0,28859 0,29190 0,29523
5 0,22779 0,23097 0,23418 0,23740 0,24063 0,24389
6 0,19388 0,19702 0,20018 0,20336 0,20657 0,20980
7 0,16970 0,17282 0,17496 0,17914 0,18233 0,18555
8 0,15161 0,15472 0,15786 0,16104 0,16424 0,16747
9 0,13757 0,14069 0,14384 0,14702 0,15024 0,15349
10 0,12638 0,12950 0,13267 0,13587 0,13910 0,14238
11 0,11725 0,12039 0,12357 0,12679 0,13006 0,13337
12 0,10967 0,11283 0,11603 0,11928 0,12257 0,12590
13 0,10328 0,10646 0,10968 0,11296 0,11629 0,11965
14 0,09782 0,10102 0,10428 0,10758 0,11094 0,11434
15 0,09311 0,09634 0,09963 0,10296 0,10635 0,10979
16 0,08902 0,09227 0,09558 0,09895 0,10238 0,10586
17 0,08542 0,08870 0,09204 0,09544 0,09891 0,10243
18 0,08224 0,08555 0,08892 0,09236 0,09585 0,09941
19 0,07941 0,08275 0,08615 0,08962 0,09316 0,09675
20 0,07688 0,08024 0,08368 0,08718 0,09076 0,09439
21 0,07460 0,07800 0,08146 0,08500 0,08861 0,09229
22 0,07255 0,07597 0,07947 0,08305 0,08669 0,09041
23 0,07068 0,07414 0,07767 0,08128 0,08496 0,08871
24 0,06899 0,07247 0,07604 0,07968 0,08340 0,08719
25 0,06744 0,07095 0,07455 0,07823 0,08198 0,08581
26 0,06602 0,06956 0,07319 0,07690 0,08069 0,08456
27 0,06472 0,06829 0,07195 0,07570 0,07952 0,08343
28 0,06352 0,06712 0,07081 0,07459 0,07845 0,08239
29 0,06241 0,06605 0,06977 0,07358 0,07747 0,08145
30 0,06139 0,06505 0,06881 0,07265 0,07658 0,08059
31 0,06044 0,06413 0,06792 0,07179 0,07575 0,07980
32 0,05956 0,06328 0,06710 0,07100 0,07500 0,07907
33 0,05874 0,06249 0,06633 0,07027 0,07430 0,07841
34 0,05798 0,06176 0,06563 0,06960 0,07366 0,07780
35 0,05727 0,06107 0,06497 0,06897 0,07306 0,07723
36 0,05661 0,06043 0,06437 0,06839 0,07251 0,07672
37 0,05598 0,05984 0,06380 0,06786 0,07201 0,07624
38 0,05540 0,05928 0,06327 0,06736 0,07153 0,07580
39 0,05486 0,05876 0,06278 0,06689 0,07110 0,07539
40 0,05434 0,05828 0,06232 0,06646 0,07069 0,07501

 

 

 


 

 





Weitere Informationen:

Ausfall einer privaten Darlehensforderung kann mit Anzeige der Masseunzulänglichkeit steuerlich berücksichtigt werden
Die Beteiligten stritten über die Berücksichtigungsfähigkeit einer ausgefallenen privaten Darlehensforderung. Der Kläger gewährte im August 2010 ein mit 5 % zu verzinsendes Privatdarlehen über rund 24.000 Euro. Ab August 2011 erbrachte der Darlehensnehmer keine Tilgungsleistungen mehr. Im Jahr 2012 wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen des Darlehensnehmers eröffnet. Der Kläge...

Vorfälligkeitsentschädigungen für die Ablösung von Darlehen im Rahmen einer Nachlasspflegeschaft sind Nachlassverbindlichkeiten 
Mit Urteil vom 12. April 2018 (Az. 3 K 3662/16 Erb) hat der 3. Senat des Finanzgerichts Münster entschieden, dass Vorfälligkeitsentschädigungen, die von der Nachlasspflegerin für die Ablösung von Darlehen angefallen sind, als Nachlassverbindlichkeiten von der erbschaftsteuerlichen Bemessungsgrundlage abzugsfähig sind. Der Kläger ist einer von insgesamt 29 Erben der im Jahr 2013 verstorbene...

Fremdwährungsdarlehen: In welchem Umfang sind Schuldzinsen abziehbar?
Fremdwährungsdarlehen: In welchem Umfang sind Schuldzinsen abziehbar?   Nimmt ein Steuerpflichtiger zur Finanzierung einer Eigentumswohnung ein Fremdwährungsdarlehen auf, kann er bei einer späteren Vermietung der Wohnung Schuldzinsen nur für den Teil des Darlehens abziehen, der den ursprünglichen Anschaffungskosten der Wohnung entspricht. Ein Währungsverlust kann dagegen nicht geltend...

Wann gehört ein Darlehen zum notwendigen Betriebsvermögen?
Wann gehört ein Darlehen zum notwendigen Betriebsvermögen?   Gewährt der Inhaber eines in der Hausverwaltung tätigen Unternehmens einer Baugesellschaft ein Darlehen, gehört dieses nur dann zum notwendigen Betriebsvermögen, wenn es das Einzelunternehmen maßgeblich fördert.   Hintergrund K betrieb ein Einzelunternehmen. An der AB GmbH war er bis zum Jahr 1998 zu 50 % beteili...

Ausfall einer privaten Darlehensforderung
Der Ausfall einer privaten Darlehensforderung ist steuerlich absetzbar. Es ist nicht erforderlich, dass der Steuerpflichtige seine wertlose Darlehensforderung mit Verlust verkauft. Hintergrund: Seit Einführung der sog. Abgeltungsteuer werden auch Gewinne und Verluste aus dem Verkauf oder der Rückzahlung von privaten Darlehensforderungen als Kapitaleinkünfte behandelt. Streitfall: Der Kläge...


In Zusammenarbeit mit
Steuerberater Dipl.-Kfm.
Michael Schröder
steuerschroeder.de
Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder steuerschroeder.de

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter
MS Buchhalter downloaden und kaufen
EÜR oder Bilanz Version
jetzt bestellen