Unterhalt von der Steuer absetzen

Unterhaltszahlungen können Sie unter bestimmten Voraussetzungen von der Steuer absetzen. Berechnen Sie mit unserem kostenlosen Online-Rechner, wie viel Unterhalt Sie von der Steuer absetzen können:

Rechner für steuerlich abzugsfähige Unerhaltsleistungen

Wohnsitz / Ländergruppe ( BMF Schreiben vom 4. Oktober 2011 (BStBl I 2011 Seite 961))
Vermögen der unterstützten Person mehr als 15.500 Euro
Anzahl Monate der Unterhaltsleistungen

im gesamten Veranlagungsjahr
Geleistete Unterhaltszahlungen
Von Dritten geleistete Unterhaltszahlungen

Eigene Einkünfte und Bezüge der unterstützten Person
Einnahmen und Bezüge
Abzug Werbungskosten / Betriebsausgaben
Berücksichtigung der Kostenpauschale?
 
Ausbildungshilfen aus öffentlichen Mitteln
Beiträge zur Kranken- und gesetzlichen Pflegeversicherung
  davon Beiträge mit Anspruch auf Krankengeld
 
Haushaltsgemeinschaft
Besteht eine Haushaltsgemeinschaft mit der unterstützten Person?
 
Verfügbares Nettoeinkommen der Haushaltsgemeinschaft
Mindestunterhalt für leibliche, minderjährige Kinder



Top Unterhaltsrechner

 



 

 

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter

Buchhaltungssoftware MS Buchhalter downloaden und kostenlos testen
EÜR & Bilanz Version
Jetzt kostenlos testen

» Steuertipps



steuer.org