Willkommen bei Steuerrechner24.de - PKW Steuerrechner

Mit der Zulassung Ihres PKW beginnt die KFZ Steuerpflicht. Das Hauptzollamt bearbeitet die PKW-Steuer. Mit unserem kostenlosen PKW Steuerrechner könnnen Sie online die laufende KFZ Steuerbelastung berechnen.

PKW Steuerrechner

Erstzulassung:
Motortyp:
Kubikzentimeter (ccm)
Emmisionsschlüssel
Emmisionsschlüssel
CO2 Wert



 

 

Hinweise:

Datum Erstzulassung: Das Erstzulassung-Datum finden Sie im Feld B der Zulassungsbescheinigung.

Antriebsart: Wird das Fahrzeug von einem Selbstzündungsmotor angetrieben, handelt es sich um ein Dieselfahrzeug. Wird das Fahrzeug von einem Fremdzündungsmotor angetrieben, handelt es sich um ein Benzinfahrzeug. Bei Fahrzeugen mit Gasantrieben liegt ebenfalls ein Fremdzündungsmotor vor.

PKW mit Hybridantrieb sowie mit alternativen Kraftstoffen oder bivalent angetriebene: Es gibt keine besondere Behandlung. Die Besteuerung erfolgt wie bei Otto- oder Diesel-PKW.

Fahrzeuge mit Wankelantrieb: PKW mit Wankelantrieb und Erstzulassungsdatum vor dem 01.07.2009, sowie Krafträder und Leichtfahrzeuge mit Wankelantrieb unterliegen der gewichtsorientierten Besteuerung. Für sie muss die Fahrzeugart "Nutzfahrzeuge" ausgewählt werden. Für PKW mit Wankelantrieb und Erszulassungsdatum ab dem 01.07.2009 erfolgt die Berechnung der Jahressteuer über die Fahrzeugart "PKW".

Hubraum: Den Hubraum eines PKW entnehmen Sie dem Feld P.1 der Zulassungsbescheinigung Teil I. Was gibt der Hubraum an? Der Hubraum eines PKW gibt an, wie groß das Hubvolumen des Motors ist. Ein großer Hubraum liefert ein hohes Drehmoment mit dem Nachteil eines hohen Kraftstoffverbrauchs.

CO2-Wert: Vom CO2-Wert bleiben bei Ertzulassung bis 31. Dezember 2011 120 g/km steuerfrei. Bei einer Erstzulassung ab dem 1. Januar 2012 110 g/km. Bei Erstzulassung ab 1. Januar 2014 sieht das Gestz nur noch 95 g/km vor. Den CO2-Wert entnehmen Sie dem Feld V.7 der Zulassungsbescheinigung Teil I.

Emissionsklasse: Aus der Schadstoffnorm ergibt sich der Grad der Umweltverschmutzung, die durch die Benutzung des Fahrzeugs entsteht. Je höher die Euro-Norm, um so schadstoffärmer ist das Fahrzeug. Als Anhaltswert für die Euro-Norm kann die Umweltplakette angesehen werden. Die Auswahl "Grenzwert eingehalten" bei Leichtfahrzeugen bedeutet, dass die verbindlichen Grenzwerte nach Zeile A (2003) der Tabelle zu Nummer 2.2.1.1.5 in Kapitel 5 Anhang II der Richtlinie 97/24/EG eingehalten werden. Eine Gegenüberstellung der Emissionsschlüssel zu den Auswahlmöglichkeiten befindet sich in dem folgenden PDF-Dokument zum Download.
Download der Emissionsklassen als PDF

 


 

 

Auf Facebook folgen




Weitere Informationen:

Umsatzsteuerfreie innergemeinschaftliche Pkw-Lieferungen an "Scheinunternehmer"
...

Zu den Rechten eines Käufers eines Diesel-Pkws gegen seinen Verkäufer nach Entfernung der sog. Abschalteinrichtung durch zwischenzeitlich erfolgtes Softwareupdate
Vor dem 21. Zivilsenat des Kammergerichts ist ein Verfahren anhängig, in dem die zuständigen Richter darüber entscheiden müssen, ob ein Käufer von seinem Verkäufer auch dann noch die Ersatzlieferung eines Nachserienmodells Zug um Zug gegen Rückübereignung des ursprünglich gekauften Diesel Pkws verlangen kann, wenn der ursprünglich als Neuwagen gekaufte Diesel-Pkw zur Entfernung einer a...

Private Pkw-Nutzung im Taxigewerbe - Definition des Listenpreises bei Anwendung der 1 %-Regelung
Die Besteuerung der Privatnutzung von Taxen erfolgt auf der Grundlage des allgemeinen Listenpreises, nicht aber nach besonderen Herstellerpreislisten für Taxen und Mietwagen. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Urteil vom 8. November 2018 III R 13/16 zur Anwendung der sog. 1 %-Regelung entschieden. Listenpreis ist dabei nur der Preis, zu dem ein Steuerpflichtiger das Fahrzeug als Privatkunde...

Keine Anerkennung eines Ehegatten-Arbeitsverhältnisses bei geringfügiger Beschäftigung als Bürokraft und Pkw-Überlassung
Der 2. Senat des Finanzgerichts Münster hat mit Urteil vom 20. November 2018 (Az. 2 K 156/18 E) ein Ehegatten-Arbeitsverhältnis nicht anerkannt, bei dem die Ehefrau als Bürokraft geringfügig beschäftigt war und ihr als Teil des Arbeitslohns ein Fahrzeug zur Privatnutzung überlassen wurde. Der Kläger war als IT-Berater und im Handel mit Hard- und Software gewerblich tätig. Er beschäftig...

Rabatte beim Pkw-Kauf sind kein steuerpflichtiger Arbeitslohn
Gewährt ein Autohersteller den Arbeitnehmern eines verbundenen Unternehmens dieselben Rabatte beim Autokauf wie seinen eigenen Mitarbeitern (Werksangehörigenprogramm), so handelt es sich hierbei nicht um steuerpflichtigen Arbeitslohn. Dies hat der 7. Senat des FG Köln mit seinem am 17.12.2018 veröffentlichten Urteil vom 11.10.2018 (Az. 7 K 2053/17) entschieden. Der Kläger war bei einem Zul...


In Zusammenarbeit mit
Steuerberater Dipl.-Kfm.
Michael Schröder
steuerschroeder.de
Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder steuerschroeder.de

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter
MS Buchhalter downloaden und kaufen
EÜR oder Bilanz Version
jetzt bestellen