Realsplitting - Nachehelicher Unterhalt

Hier können Sie dier Steuerersparnis berechnen, wenn Sie den Unterhalt an den geschiedenen oder getrennt lebenden Ehegatten von der Steuer absetzen ...

Unterhalt Ehegatte (Ehefrau) Rechner


Jahr

Steuerpflichtiger 1

Gezahlte Unterhaltsleistung

Bruttojahreseinkommen

Kirchensteuer

Steuerpflichtiger 2

Bruttojahreseinkommen

Kirchensteuer


 

 

Hinweis: Der Anspruch auf nachehelichen Unterhalt entsteht erst mit einem wirksamen Scheidungsurteil. Den Unterhalt für die Ehefrau und Kinder nach Trennung und Scheidung richtet sich nach der Düsseldorfer Tabelle. Diesen können Sie hier online berechnen ...


Steuertipp: Sparen Sie Steuern durch das Absetzen des Unterhalts und Übernahme der Steuer vom Unterhaltsempfänger. Die Einkommensteuer, die beim Unterhaltsempfänger anfällt, können Sie mit unserem Einkommensteuer-Rechner berechnen ...





 

 





Weitere Informationen:

So umgehen Sie Fallen beim Ehegattensplitting
...

Prozesskosten zur Erlangung nachehelichen Unterhalts sind bei Realsplitting als Werbungskosten abzugsfähig
Prozesskosten zur Erlangung nachehelichen Unterhalts sind als Werbungskosten abzugsfähig, wenn der Unterhaltsempfänger die Unterhaltsleistungen als sonstige Einkünfte versteuert. Dies hat der 1. Senat des Finanzgerichts Münster mit Urteil vom 03.12.2019 entschieden (Az. 1 K 494/18 E). Die Klägerin und ihr mittlerweile geschiedener Ehemann trennten sich im Jahr 2012. Vor dem Amtsgericht fü...

Splittingtarif für aus eingetragenen Lebensgemeinschaften hervorgehende Ehen
Die Regelungen im „Jahressteuergesetz 2018" sehen vor, dass eingetragene Lebenspartner rückwirkend ab Begründung der eingetragenen Lebenspartnerschaft den Splittingtarif wählen können. Michael Daumke, Leitender Regierungsdirektor a.D. aus Berlin wies im Rahmen seines Fachvortrags bei der SFT „Steuerfachtagung und Zukunftskongress Celle 2019" mit insgesamt 400 Teilnehmern auf die...

Splittingtarif für aus eingetragenen Lebensgemeinschaften hervorgehende Ehen
Die Regelungen im „Jahressteuergesetz 2018" sehen vor, dass eingetragene Lebenspartner rückwirkend ab Begründung der eingetragenen Lebenspartnerschaft den Splittingtarif wählen können. Michael Daumke, Leitender Regierungsdirektor a.D. aus Berlin wies im Rahmen seines Fachvortrags bei der SFT „Steuerfachtagung und Zukunftskongress Celle 2019" mit insgesamt 400 Teilnehmern auf die Vor...

Ostdeutsche profitieren kaum vom Ehegattensplitting
...


In Zusammenarbeit mit
Steuerberater Dipl.-Kfm.
Michael Schröder
steuerschroeder.de
Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder steuerschroeder.de

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter
MS Buchhalter downloaden und kaufen
EÜR oder Bilanz Version
jetzt bestellen