Willkommen bei Steuerrechner24.de

Steuererklärung online berechnen Steuerbelastung online berechnen  Steuerrechner24.de  

Hier finden Sie viele nützliche Steuerrechner sowie andere online Rechner. Hinweis: Die Seite wurde mit der Hilfe eines Steuerberaters erstellt und wird regelmäßig gewartet und erweitert.

Inhaltsverzeichnis - Steuerrechner24



Einkommensteuer-Rechner

Der Einkommensteuerrechner berechnet die Einkommensteuer, welche sich auf Grund der Grundtabelle (Einzelveranlagung) oder Splittingtabelle (Zusammenveranlagung) ergibt. Die Einkommensteuer hängt insbesondere vom zu versteuernden Einkommen ab. Das zu versteuernde Einkommen ergibt sich aus den Einnahmen abzüglich der Werbungskosten, Sonderausgaben, außergwöhnlichen Belastungen und Freibeträgen. Neben den steuerpflichtigen Einnahmen gibt es noch Bezüge, die mit dem sog. Progressionsvorbehalt zu berücksichtigen sind, wie z.B. Arbeitslosengeld, Elterngeld etc. Diese sind zwar steuerfrei, erhöhen aber den Steuersatz, der auf das zu versteuernde Einkommen anzuwenden ist. Der Steuerrechner berechnet auch die sog. Zuschlagsteuern, wie Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer. Außerdem können Sie auch steuerbegünstigte Abfindungen nach der Fünftelregelung berechnen.


Hinweis: Wenn Sie das zu versteuernde Einkommen berechnen möchten, dann empfehlen wir Ihnen den Rechner für die Einkommensteuererklärung.


Top Steuerrechner24

 

Brutto-Netto-Gehaltsrechner

Der Brutto-Netto-Rechner berechnet sowohl den Brutto- als auch Nettolohn. Vom Bruttogehalt werden die Abzüge für die Sozialversicherung und Lohnsteuer berechnet. Die Lohnsteuer ist eine besondere Erhebungs- bzw. Vorauszahlungsform der Einkommensteuer. Die Lohnsteuer hängt von der Höhe des Lohns/ Gehalts sowie den Lohnsteuerabzugsmermale auf der elektronischen Lohnsteuerkarte ab, wie z.B. der Lohnsteuerklasse. Der Arbeitgeber zieht die Lohnsteuer vom Lohn/ Gehalt des Arbeitnehmers ab und meldet bzw. überweist diese an das Finanzamt. Die Lohnsteuer-Anmeldungen werden elektronisch an das Finanzamt übermittelt (§ 41a Abs. 1, EStG) wie auch die Lohnsteuerbescheinigung für den Arbeitnehmer. Für die Lohnsteuerberechnung können Sie unseren Lohnsteuerrechner verwenden, den Sie auf www.Lohnsteuerrechner.de finden.

Top Steuerrechner24

 

Abfindungsrechner

Mit diesem Rechner kann die Einkommensteuer als auch der Lohnsteuerabzug auf eine Abfindung berechnet werden. Darüber hinaus können Sie berechnen, ob die ermäßigte Besteuerung nach der Fünftelregel günstiger ist. Sie erhalten außerdem Steuertipps, wie Sie Steuer sparen können: http://Abfindungsrechner.biz/

Top Steuerrechner24

 

Firmenwagen-Rechner

Wer einen Firmenwagen nutzt, muss den Privatanteil (sog. geldwerter Vorteil bzw. Nutzungsentnahme) versteuern. Das erfolgt in der Regel mit der sog. 1%-Methode. Wenn Sie ein Fahrtenbuch führen, können Sie auch die tatsächliche private Nutzung der Besteuerung zu Grunde legen. Wie hoch der zu versteuernde Betrag für die Privatnutzung ist und ob die Fahrtenbuchmethode oder die 1%-Regelung vorteilhafter ist, können Sie mit dem Firmenwagenrechner auf der Seite Firmenwagen rechner berechnen. Den geldwerten Vorteil können Sie dann den Lohnsteuer- bzw. Einkommensteuerrechner eingeben und die darauf entfallende Steuer berechnen.



 

Abgeltungsteuer-Rechner

Die Abgeltungsteuer ist eine Erhebungstechnik für Steuern auf Kapitaleinkünfte, die ab 2009 in Deutschland eingeführt wurde. Sie ersetzt das bisherige Verfahren, nach dem der Steuerpflichtige seine Kapitalerträge in der Einkommensteuer-Erklärung angeben und versteuern musste. Damit wird für Kapitalerträge und Spekulationsgewinne, ähnlich wie bei der Lohnsteuer, ein so genanntes Quellenabzugsverfahren angewandt. Der Steuersatz beträgt  25 Prozent. Dieser ist unabhängig vom individuellen Steuersatz. Für die Abgeltungsteuer wird ein so genanntes Veranlagungswahlrecht eingeräumt. Man kann wählen, ob mit dem Abgeltungsteuersatz oder dem individuellen Einkommensteuersatz besteuert werden möchte. Diejenigen, deren individueller Grenzsteuersatz unter 25 Prozent liegt, werden die Einkommensteuerveranlagung wählen und diejenigen, die darüber liegen, werden sich für die Abgeltungsteuer entscheiden. Hier können Sie berechnen, welche Besteuerungsmethode für Sie vorteilhaft ist: http://www.Abgeltungsteuer.biz/

Top Steuerrechner24

 

Gewerbesteuerrechner

Der Gewerbesteuerrechner berechnet die Gewerbesteuer sowohl für Personengesellschaften bzw. Einzelunternehmen als auch für Kapitalgesellschaften (Hinweis: Freiberufler unterliegen nicht der Gewerbesteuerpflicht.). Bemessungsgrundlage für die Gewerbesteuer ist der gewebesteuerpflichtige Gewinn abzüglich der Steuerfreibeträge. Die Gewerbesteuer berechnet sich aus der Multiplikation der Gewerbesteuermesszahl (3,5%) und dem Gewerbesteuerhebesatz. Der Hebesatz ist von der jeweiligen Gemeinde abhängig. Beispielsberechnung: Hebesatz = 400% x 3,5% = 14% Gewerbesteuer. Hinweis: Die Gewerbesteuer ist bei der Einkommensteuer bzw. Körperschaftsteuer nicht mehr als Betriebsausgabe abzugsfähig. Bei Einzelunternehmern bzw. Personengesellschaften erfolgt jedoch eine Anrechnung auf die Einkommensteuer (§ 35 EStG).

Top Steuerrechner24

 

Körperschaftsteuerrechner

Kapitalgesellschaften (wie z.B. die Aktiengesellschaft, GmbH bzw. Unternehmergesellschaft) unterliegen als juristische Person der Ertragsbesteueerung. Allerdings zahlen Sie keine Einkommensteuer, wie natürliche Personen, sondern Körperschaftsteuer. Die Körperschaftsteuer ist im Körperschaftsteuergesetz (KStG) geregelt. Der Körperschaftsteuersatz beträgt gem. § 23 KStG 15%. Bemessungsgrundlage ist das zu versteuernde Einkommen. Dieses geben Sie bitte in den Körperschaftsteuerrechner ein. Hinweis: Das zu versteuernde Einkommen stimmt regelmäßig nicht mit dem handelsrechtlichen Jahresüberschuss aus dem Jahresabschluss nicht überein. insbesondere müssen nicht abziehbare Betriebsausgaben (Bewirtungsaufwendungen, Gewerbesteuer, Körperschaftsteuer etc.) oder verdeckte Gewinnausschüttungen (vGA) dem Ergebnis hinzu gerechnet werden. Weiterhin sind Kapitalgesellschaften auf Grund ihrer Rechtsform gewerbesteuerpflichtig. Der Körperschaftsteuerrechner berechnet daher auch gleich die Gewerbesteuer, so dass Sie den Gewerbesteuerrechner nicht zusätzlich benötigen. Steuertipp: Eine Anrechnung der Gewerbesteuer auf die Körperschaftsteuer erfolgt nicht. Desshalb ist die effektive Steuerbelastung bei Kapitalgesellschaften vom Gewerbesteuerhebesatz der Gemeinde abhängig. Für die endgültige Steuerbelastung ist außerdem noch die spätere Besteuerung der Gewinnausschüttung (Dividenden) in Form der Abgeltungsteuer einzurechnen.

Top Steuerrechner24

 

KFZ Steuerrechner

Hier finden Sie KFZ Steuerrechner für verschiedene Kraftfahrzeuge:

Top Steuerrechner24

 

Weitere Steuerrechner

Sie finden oben im Menü weitere nützliche Steuerrechner. Beispielhaft erwähnt seien der Mehrwertsteuer-Rechner, AfA-Rechner und Steuerberatergebührenrechner.

Top Steuerrechner24

Auf Facebook folgen

Steuerberater fragen
Steuerberater fragen


Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter

Buchhaltung Software

Rechnung online schreiben
Kostenlos online Rechnungen schreiben

Steuerliches Info-Center
Bundesfinanzministerium
Bundeszentralamt für Steuern
Bundesfinanzhof
Elster

Share

Weitere Informationen:

Berechnung von Gebühren bei Anlagegeschäften
Gebühren können bei Anlagegeschäften nur berechnet werden, wenn darauf vor Vertragsschluss in deutlicher Art und Weise hingewiesen worden ist. Die Klägerin aus Hammelburg und ihr Ehemann schlossen im Januar 2011 einen Ratenkauf-, Kauf- und Lagervertrag mit der Beklagen, einer Edelmetallhändlerin, ab. Die beiden verpflichteten sich, jeweils 80 Euro im Monat für die Dauer von 10 (Ehefrau) b...

Steuerrechner
Lohn- und Gehalt Abfindungsrechner Altersteilzeitrechner Brutto Netto Rechner 2014 Elterngeldrechner Firmenwagen-Rechner Lohnsteuerrechner 2014 Lohnsteuertabellen Rechner Reisekostenabrechnung Steuerklassenrechner Einkommensteuer Arbeitszimmer Mietwohnung Einkommensteuerrechner 1999-2014 Splittingtabellen mit Rechner Werbungskosten Rechner Zumutbare Belastun...

Berechnung der Umsatzsteuer nach vereinnahmten Entgelten durch die Angehörigen der freien Berufe
Mit BMF-Schreiben vom 3l: Juli 2013 hat sich die Finanzverwaltung zu den Konsequenzen des BFH-Urteils vom 22. Juli2010, V R 4/09, BStBI 2013 II S. 590, geäußert. Es wurde geregelt, dass die Genehmigung der Berechnung der Umsatzsteuer nach vereinnahmten Entgelten nach § 20 Satz I Nummer 3 UStG für Umsätze aus einer Tätigkeit als Angehöriger eines freien Berufs nicht mehr zu erteilen ist,...

Einkommensteuer: Veränderungen des Jahresbetrages einer Witwenrente aufgrund von Einkommensanrechnungen führen stets zu einer Neuberechnung des steuerfreien Teils der Rente
Finanzgericht Köln, 4 K 2322/10 Datum: 23.10.2013 Gericht: Finanzgericht Köln Spruchkörper: 4. Senat Entscheidungsart: Urteil Aktenzeichen: 4 K 2322/10 Tenor: Die Klage wird abgewiesen. Der Kläger trägt die Kosten des Verfahrens. Die Revision wird zugelassen. 1Tatbestand 2Die Beteiligten streiten über die Höhe des steuerfreien Anteils einer Witwerre...

Renten- und Arbeitslosenversicherungsbeiträge bei Einkunftsberechnung für Unterhalt abziehbar?
Renten- und Arbeitslosenversicherungsbeiträge bei Einkunftsberechnung für Unterhalt abziehbar? Kernproblem Werden unterhaltsberechtigte Personen bei Ausbildung oder Unterhalt unterstützt, kann ein Abzug als außergewöhnliche Belastung (agB) bei der Einkommensteuer in Betracht kommen. Der dafür geltende Höchstbetrag von 8.004 EUR wird gekürzt um eigene Einkünfte und Bezüge der unters...

steuer.org