Willkommen bei Steuerrrechner24.de/ Solidaritätszuschlag

Finanzamt + Solidaritätszuschlag  Solidaritätszuschlag online berechnen  Solidaritätszuschlagberechnung 

 

Mit unserem kostenlosen Solidaritätszuschlag Rechner können Sie schnell und einfach den Solidaritätszuschlag online berechnen:

Solidaritätszuschlag Rechner




Jahr:
 
Veranlagung:
 
Kichensteuer:
 
zu versteuerndes Einkommen in €:
 


 

 

Steuertipps + Rechner:

Mehr Infos zum Soli vom Steuerberater Schröder ...
Steuerprogramme
Lohnsteuerjahresausgleich
Aktuelles

 




 

 





Weitere Informationen:

Solidaritätszuschlag und Gewerbesteuer
BFH, Pressemitteilung Nr. 3/20 vom 23.01.2020 zum Urteil II R 63/15 vom 14.11.2018 Der Solidaritätszuschlag war im Jahre 2011 verfassungsgemäß. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Urteil vom 14.11.2018 - II R 63/15 entschieden. Die Kläger erzielten im Jahre 2011 Einkünfte u. a. aus nichtselbständiger Arbeit und in geringem Umfange aus Gewerbebetrieb, für die Einkommensteuer und So...

Solidaritätszuschlag entfällt schrittweise - Milliardenschwere Entlastung ab 2021
Künftig entfällt der Solidaritätszuschlag für die große Mehrheit derer, die ihn heute zahlen. Die Bundesregierung hatte eine Regelung auf den Weg gebracht, die 35,5 Millionen Bürgerinnen und Bürger um fast elf Milliarden Euro im Jahr entlastet. Auch der Bundestag hat dafür nun grünes Licht gegeben. Der Solidaritätszuschlag von 5,5 Prozent wird als Zuschlag zur Einkommen- und Körpersc...

Keine Freistellung von Kapitalertragsteuer und Solidaritätszuschlag trotz Steuerbefreiung nach § 5 Abs. 1 Nr. 8 KStG.
Die Belastung einer nach § 5 Abs.1 Nr. 8 KStG steuerbefreiten Körperschaft mit Kapitalertragsteuer auf der Grundlage des § 5 Abs. 2 Nr. 1 KStG ist nicht verfassungswidrig. Revision eingelegt - BFH-Az.: VIII R 2/18 Niedersächsisches Finanzgericht 6. Senat, Urteil vom 24.11.2017, 6 K 150/15, ECLI:DE:FGNI:2017:1124.6K150.15.00 Art 3 GG, § 5 Abs 1 Nr 8 KStG, § 5 Ab...

FG Niedersachsen hält Solidaritätszuschlag für verfassungswidrig - Begründung des Vorlagebeschlusses jetzt veröffentlicht
Der 7. Senat des Niedersächsischen Finanzgerichts (NFG) hat aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 21.08.2013 in dem Klageverfahren mit dem Az. 7 K 143/08 entschieden, dass das Verfahren nach Art. 100 Abs. 1 des Grundgesetzes (GG) ausgesetzt und eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) eingeholt wird. Das vorlegende Finanzgericht ist von der Verfassungswidrigkeit des Solidaritä...

Körperschaftsteuer und Solidaritätszuschlag 2005 - 2007 - Gewerbesteuermessbetrag 2004 - 2007
Rechtsprechung der niedersächsischen Justiz Dokumentansicht Körperschaftsteuer und Solidaritätszuschlag 2005 - 2007 - Gewerbesteuermessbetrag 2004 - 2007 Aufwendungen für Golfturniere als nicht abziehbare Betriebsausgaben. Niedersächsisches Finanzgericht 6. Senat, Urteil vom 19.09.2013, 6 K 38/12 § 4 Abs 5 S 1 Nr 4 EStG Tatbestand 1Die Klägerin wendet si...


In Zusammenarbeit mit
Steuerberater Dipl.-Kfm.
Michael Schröder
steuerschroeder.de
Steuerberater Dipl.-Kfm. Michael Schröder steuerschroeder.de

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter
MS Buchhalter downloaden und kaufen
EÜR oder Bilanz Version
jetzt bestellen